Berührungscoaching

 

Online-Dating-Plattformen wie Parship, ElitePartner, Tinder, usw. bieten heute recht leicht die Möglichkeit mit vielen Menschen in Kontakt zu kommen. Erstmal virtuell, wenn es passt, dann vielleicht auch im echten Leben. Man trifft sich, redet und beschnuppert sich. Und dann?

 

Nach wie vor lernen wir die meisten Menschen kennen bei Feiern, beim Sport, in der Ausbildung, im Studium oder im Job oder vielleicht sogar an der Supermarktkasse. Man geht zusammen aus, redet und findet sich vielleicht ganz anziehend. Und dann?

 

Irgendwann kommt der Wunsch sich zu berühren. Das mag bei dem einen früher sein als bei dem anderen. Manche haben hier eine große Hemmschwelle, weil ihnen die Erfahrung fehlt oder sie nichts falsch machen möchten. Wann und wie können erste Berührungen geschehen? Was für Möglichkeiten gibt es? Wie überwinde ich meinen inneren Schweinehund? Wie achte ich die Grenzen des Anderen und schaffe es trotzdem, dass meine Bedürfnisse wahrgenommen werden? Kenne ich meine Bedürfnisse überhaupt?

 

All diesen Fragen können wir zusammen nachgehen. Und zwar durch Tun. Klar, wir besprechen auch alles, doch viel wichtiger ist: Berührung und berührt werden ist lernbar. Und zwar dadurch, dass wir es tun. Hilfestellungen dabei und ein geschützter Rahmen bieten dir die Möglichkeiten dazu.

Preise

Preise für das Berührungscoaching auf Anfrage.